Grün in der Stadt?


Das war das Mittelstraßenfest 2024!


Mittelstraßenfest 2024: Musik Acts

Was auf dem Mittelstraßenfest auf gar keinen Fall fehlen darf? Musik! 🎶
Heute möchten wir euch die vier Artists vorstellen, die uns am kommenden Samstag musikalisch begleiten werden.
Wir freuen uns jetzt schon auf:

Múkura:
Das Wesen von MÚKURA liegt in der Fähigkeit, ein Klangerlebnis zu weben, in dem die emblematischen Rhythmen Lateinamerikas zusammenfließen. Inspiriert von der Lebendigkeit der Cumbia, erkundet die Band auch die Rhythmen der Anden, den rebellischen Geist des Rock und die ansteckende Leidenschaft der Salsa.

Uniqueprodigy Records:
Einzigartig echt: Das HipHop-Kollektiv „UniqueProdigyRecords“ zeigt mit seinen 5 Künstler:innen jede Facette der urbanen Musik. Von melancholischen Klängen bis hin zu hartem Straßen-Rap. Bei den Augsburgen kann man sich auf einiges gefasst machen.

Astro:
Astro ist ein Singer/Songwriter, der Sie auf eine musikalische Reise mitnimmt, die in seinen Covers und Eigenkompositionen zwischen Blues, Rock und Folk variiert. Die Texte in Englisch und Spanisch führen uns zurück zu den Ursprüngen dieses einzigartigen urbanen Künstlers.

und DJ van der Felden:
„The worst DJ ever!“

…es wird wunderbar!


 

Today we would like to introduce you to the four artists who will be accompanying us musically next Saturday.
We are already looking forward to it:

Múkura:
The essence of MÚKURA lies in their ability to weave a sonic experience in which the emblematic rhythms of Latin America flow together. Inspired by the vibrancy of cumbia, the band also explores the rhythms of the Andes, the rebellious spirit of rock and the infectious passion of salsa.

Uniqueprodigy Records:
Uniquely genuine: with its 5 artists, the hip-hop collective „UniqueProdigyRecords“ showcases every facet of urban music. From melancholic sounds to hard street rap. You can expect a lot from the Augsburgers.

Astro:
Astro is a singer/songwriter who will take you on a musical journey that varies between blues, rock and folk in his covers and original compositions. The lyrics in English and Spanish take us back to the origins of this unique urban artist.

and DJ van der Felden:
„The worst DJ ever!“

…it’s going to be wonderful!


Mittelstraßenfest 2024: Unterstützende & Teilnehmende Akteure

Update zum Mittelstraßenfest:
Hier der aktuelle Programmplan. Bleib up-to-date & stay tuned!

Das Fest kann nur durch viele helfende Hände und ideele Unterstützung möglich gemacht werden. Danke an Alle, die an der Organisation unseres Highlights für diesen Sommer beteiligt sind:

Tür an Tür e.V.
Jugendfreizeitoase SJR
Sozialer Mampf
Sherlo e.V.
Start with a friend
Kraetzwerk e.V.
Queer Augsburg

Und viele Andere…

———-
Update on the Mittelstraßenfest:
Here is the current programme schedule. Stay up-to-date & stay tuned!

The festival can only be made possible by many helping hands and idealistic support. Thanks to everyone involved in the organisation of our highlight for this summer:

Tür an Tür e.V.
Jugendfreizeitoase SJR
Sozialer Mampf
Sherlo e.V.
Start with a friend
Kraetzwerk e.V.
Queer Augsburg

And many others…


Mittelstraßenfest 2024 - Samstag, 22. Juni ab 15 Uhr

In zwei Wochen ist es endlich so weit!

Am Samstag, den 22.06. ab 15 Uhr findet in Rechts-der-Wertach das Mittelstraßenfest 2024 statt.

Auf der Kreuzung Mittelstraße-Wiesenstraße erwartet dich ein buntes Fest mit Kinderprogramm, Workshops, Künstler*innen, Tauschbasars, leckerem Essen und natürlich guter Musik.

Für Alle ist was mit dabei – Eine tolle Gelegenheit deine Nachbarschaft kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben!

Weitere Infos zum Programmablauf, den Musikacts und zum Lageplan erhaltet ihr in den nächsten Tagen hier auf Instagram.

Wir freuen uns auf jeden, der vorbeikommt!

(Ein gemeinschaftlich organisiertes Projekt von dem Quartiersprojekt Qualle – Quartier für Alle e.V. und dem Quartiersmanagement Rechts-der-Wertach.)
_____

The time has finally come in two weeks!

On 22.06. from 3 pm, the Mittelstraßenfest 2024 will take place in Rechts-der-Wertach.

A colorful festival with a children’s program, workshops, artists, swap bazaars, delicious food and of course good music awaits you at the intersection of Mittelstraße and Wiesenstraße.

There’s something for everyone – a great opportunity to get to know your neighborhood and have fun together!

You will receive more information about the program, the music acts and the location plan here on Instagram in the next few days.

We look forward to seeing everyone who comes along!

(A jointly organized project by the Quartiersprojekt Qualle – Quartier für Alle e.V. and Quartiersmanagement Rechts-der-Wertach.)


KLIMA INFO: "Hitzeschutz für Gesundheit und Gebäude" - 12.06.

Hitzeschutz für Gesundheit und Gebäude

Mittwoch, 12. Juni 2024, 18 – 20 Uhr, Projektraum Rechts-der-Wertach, Wolfgang-/Wertachstraße

Zunehmende Hitzeperioden belasten die Gesundheit. Je länger eine Hitzephase dauert, desto mehr heizt sich die Stadt auf. Die Wärme dringt auch in Wohnräume ein, sodass häufig kaum mehr Abkühlung möglich ist. In sogenannten „Tropennächten“ ist damit auch nachts keine Erholung mehr gegeben. Die massive Hitzebelastung kann zu schweren gesundheitlichen Schäden bis hin zum Tod führen. Daher ist es wichtig, sich selbst gut vor Hitze zu schützen.

Informationsabend:

• über die Auswirkungen von Hitzephasen auf die Gesundheit

• mit einfachen Verhaltenstipps bei Hitze

• zu baulichen Möglichkeiten zum Hitzeschutz am Gebäude

• zu geplanten Maßnahmen der Stadt Augsburg im stadtweiten „Hitzeaktionsplan“

 

Es referieren:

Frederic Adler, Hitzeaktionsplan, Gesundheitsamt

Albert Fischer, Energieberater, Umweltamt

 

Konzept und Durchführung: Umweltamt, Gesundheitsamt


Heat protection for health and buildings

Wednesday, 12 June 2024, 6 – 8 p.m., project room Rechts-der-Wertach, Wolfgang-/Wertachstraße

Increasing periods of heat put a strain on health. The longer a heatwave lasts, the more the city heats up. The heat also penetrates into living spaces, often making it almost impossible to cool down. On so-called ‘tropical nights’, this means that there is no respite at night either. The massive heat stress can lead to serious health problems and even death. It is therefore important to protect yourself from the heat.

Information evening:

– on the effects of hot spells on health

– with simple tips on behaviour in hot weather

– on structural options for heat protection in buildings

– on measures planned by the city of Augsburg in the city-wide ‘Heat Action Plan’

 

The speakers will be:

Frederic Adler, Heat Action Plan, Health Department

Albert Fischer, energy consultant, Environmental Agency

 

Concept and realisation: Environmental Agency, Health Department



Finales Planungstreffen: Mittelstraßenfest 2024 - 10. Juni um 16 Uhr

Komm zum letzten Treffen und unterstütze uns bei der Planung des Mittelstraßenfests 2024!

Das Mittelstraßenfest findet am 22. Juni 2024 von 15 – 22 Uhr statt und die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Wenn du mitmachen willst, komm im Quartierszentrum (Wiesenstraße 5) vorbei am Montag, 27. Mai um 18 Uhr oder melde dich über info@qualleaugsburg.de oder kontakt@rechts-der-wertach.de

—————————————————————————————

Come to the last meeting and help us plan the Mittelstraßenfest 2024!

The Mittelstraßenfest will take place on 22 June 2024 from 3 – 10 pm and planning is already in full swing. If you want to get involved, come along to the neighbourhood centre (Wiesenstraße 5) on Monday, 27 May at 6 pm or get in touch via info@qualleaugsburg.de or kontakt@rechts-der-wertach.de


Theater im ProjektRaum: "Der Narr der Neuzeit - Akt V" (07. Juni um 18 Uhr)

„Der Narr der Neuzeit – Akt V“ – Ein Makrodrama von Aiden Lane Ziegler (Instagram: @followthislane)

Nach ihrem letztjährigen Erfolg mit dem 10-Minute-Play „Kaleidoskop eines COMING-OUTS“ bringt die Theatergruppe von Queer Augsburg wieder ein kurzes dynamisch-konzentriertes Theaterstück über die Bühne:
Das „Makrodrama“ schildert eine schicksalhafte Begegnung des*der Protagonist*in mit postmodernen Wertehaltungen unterschiedlicher Vertreter*innen einer Gesellschaftsordnung, die ihn*sie allesamt als Narren betrachten. Zynische Sozialkritik, stoischer Ernst und schwarzer Humor entwickeln eine Gesellschaftsstudie, die ein modernes, absurd-existentialistisches Höhlengleichnis erzählt.

Aufführungstermine:
7. Juni: Premiere; 21. Juni: mit Publikumsgespräch; 22. Juni: mit Queer Slam im Anschluss
Ort: ProjektRaum Rechts-der-Wertach, Wolfgangstr. 2

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18:15 Uhr

Eintritt: Kostenlos

Barrierefreiheit: Zugang über mobile Rampe barrierefrei (Toilette für Rollstuhlnutzer*innen nicht barrierefrei)

Anmeldung: Keine Anmeldung notwendig

B!
***
Plakatgestaltung: @racoonwithastache
***

Barrierefreie Bildbeschreibung:
Auf schwarzem Grund eine mit weißem Stift gezeichnete Laterne um die sich eine Krawatte mit aufgedruckten Karten schlängelt. Dahinter eine goldene Kreisscheibe, die an eine Sonne erinnert und ein weißer Schatten der Laterne. Rechts daneben der Titel des Stücks. Unter der Laterne steht der Name des Autors. Rechts unten im Eck das Logo von Queer Augsburg in weiß.

Rechts ist nochmal der goldene Kreis angeschnitten. Man sieht ein paar Karten links im Eck; ein Herz-Ass und einen Joker mit Narrenkappe. In der Mitte listet der zweite Slide die drei Aufführungstermine auf:

7. Juni: Premiere; 21. Juni: mit Publikumsgespräch; 22. Juni: mit Queer Slam im Anschluss
Ort: ProjektRaum Rechts-der-Wertach, Wolfgangstr. 2

Einlass: 18 Uhr, Beginn: 18:15 Uhr
Eintritt: Kostenlos
Anmeldung: Keine Anmeldung notwendig

#queerinaugsburg #augsburgkultur #theateraugsburg #queeraugsburg #queerestheater

 


‘The Fool of Modern Times – Act V’ – A macro drama by Aiden Lane Ziegler (Instagram: @followthislane)

After last year’s success with the 10-minute play ‘Kaleidoscope of a COMING-OUT’, the theatre group from Queer Augsburg is once again bringing a short, dynamic and concentrated play to the stage:
The ‘macrodrama’ depicts a fateful encounter between the protagonist and the postmodern values of various representatives of a social order, all of whom regard him*her as a fool. Cynical social criticism, stoic seriousness and black humour develop a social study that tells a modern, absurdist-existentialist parable of the cave.

Performance dates:
7 June: premiere; 21 June: with audience discussion; 22 June: with queer slam afterwards
Venue: ProjektRaum Rechts-der-Wertach, Wolfgangstr. 2

Admission: 6 pm, start: 6:15 pm

Admission: Free of charge

Accessibility: Accessible via mobile ramp (toilet not accessible for wheelchair users)

Registration: No registration necessary

B!
***
Poster design: @racoonwithastache
***

 

Accessible image description:
On a black background, a lantern drawn with a white pencil around which a tie with printed cards winds. Behind it is a golden circular disc reminiscent of a sun and a white shadow of the lantern. To the right is the title of the piece. Below the lantern is the name of the author. In the bottom right corner is the logo of Queer Augsburg in white.

The golden circle is cut out again on the right. You can see a few cards in the left corner; an ace of hearts and a joker with a jester’s cap. In the centre, the second slide lists the three performance dates:

7 June: premiere; 21 June: with audience discussion; 22 June: with queer slam afterwards
Venue: ProjektRaum Rechts-der-Wertach, Wolfgangstr. 2

Admission: 6 pm, start: 6:15 pm
Admission: Free of charge
Registration: No registration necessary

#queerinaugsburg #augsburgkultur #theateraugsburg #queeraugsburg #queerestheater


KLIMA INFO: "Neue Lösungen für Mobilität und Straßenraum im Klimawandel" - 05.06.

Klimaquartier – Neue Lösungen für Mobilität und Straßenraum im Klimawandel

Mittwoch, 05. Juni 2024, 18 – 20 Uhr, Projektraum Rechts-der-Wertach, Wolfgang-/Wertachstraße

Mobilität ist unverzichtbare Voraussetzung für Wohlstand und Lebensqualität. Unsere Mobilität produziert aber auch viel Verkehr und trägt durch CO2-Emissionen zum Klimawandel bei. Im öffentlichen Raum sind Entsiegelung und Begrünung wichtige Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel. Diese benötigen aber Platz und stehen in Konkurrenz zu anderen Flächennutzungen, z. B. besseren Fuß- und Radwegen, Parkplätzen für Autos und Fahrräder, Car-/Bike-Sharingstationen.

Wie könnten die Straßen im Stadtteil zukünftig aussehen? Wie stellen wir eine alltagstaugliche und bezahlbare Mobilität seiner Bewohnerinnen und Bewohner heute und in Zukunft sicher?

Darüber möchten wir mit Ihnen im Rahmen eines Vortrags und einer interaktiven Ausstellung zur Mobilität im Stadtteil ins Gespräch kommen.

Es referiert:

Sebastian Seisenberger

Mobilitätsforscher am Lehrstuhl für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung der TU München


Klimaquartier – New solutions for mobility and street space in a changing climate

Wednesday, 05 June 2024, 6 – 8 p.m., project room Rechts-der-Wertach, Wolfgang-/Wertachstraße

Mobility is an indispensable prerequisite for prosperity and quality of life. However, our mobility also generates a lot of traffic and contributes to climate change through CO2 emissions. In public spaces, unsealing and greening are important measures for adapting to climate change. However, these require space and compete with other land uses, e.g. better footpaths and cycle paths, car parks for cars and bicycles, car/bike sharing stations.

What could the streets in the district look like in the future? How can we ensure affordable mobility for its residents that is suitable for everyday use today and in the future?

We would like to discuss this with you in the context of a lecture and an interactive exhibition on mobility in the neighbourhood.

 

The speaker will be:

Sebastian Seisenberger

Mobility researcher at the Chair of Settlement Structure and Transport Planning at the TU Munich



Das KlimaPuzzle

Das Kl!mapuzzle/ Fresque du Climat!

In nur drei Stunden unser Klimasystem verstehen!
Testet, vertieft und teilt euer Klimawissen

DIE TERMINE IM SOMMER 2024 – Anmeldung erforderlich:

13. Juni, 17 – 20 Uhr (ProjektRaum) -> Anmeldung hier
27. Juni, 16 – 19 Uhr (Quartierszentrum) -> Schreibe eine Mail an info@qualleaugsburg.de
13. Juli, 17 – 20 Uhr (ProjektRaum) -> Anmeldung hier

DER WORKSHOP:

Unser kollaborativer und partizipativer Workshop schlüsselt die vom Weltklimarat (IPCC) gesammelten wissenschaftlichen Informationen auf und fasst sie auf 42 Karten zusammen. Als Team bringt man diese Spielkarten in ihre Reihenfolge von Ursache und Wirkung und erkennt so den systemischen Charakter des Klimawandels.

Unser lösungsorientierter Bottom-Up Ansatz fördert kollektive Intelligenz und Teamgeist.

DREI PHASEN:

90’ – NACHDENKEN: in 5 Spielrunden untersucht das Team die 42 Spielkarten auf ihre Ursache-Wirkungs-Beziehung und co-konstruiert so das Puzzle
30′ – KREATIVITÄT: Sich in einem geschützten Raum öffnen und mitteilen, sich auf kreative Weise mit dem Gelernten auseinandersetzen
60’ – DEBRIEF: In Dialog treten, gemeinsam reflektieren, Ideen austauschen und eine lösungsorientierte Diskussion führen.

Dauer: 3 Stunden. Kurzweilig und spannend, versprochen! 🙂

*****
HINTERGRUND:
Der Workshop inspiriert viele Teilnehmer*innen dazu, selbst Workshopleiter*innen zu werden. So entstand eine weltweite Community an Klima Puzzler*innen: In über 50 Ländern puzzeln wir in über 35 Sprachen.
Weitere Infos!

 

Fragen und Anmeldung:

François Dumont
Dr.-Ing. Maschinenbau, MBA Nachhaltigkeit

0176 – 32 33 7770
klimapuzzle@rechts-der-wertach.de
francois.dumont@klimaquartier.org

——–

The Kl!mapuzzle/ Fresque du Climat!
Understand our climate system in just three hours!
Test, deepen and share your climate knowledge

 

THE DATES IN SUMMER 2024 – Registration required:

13 June, 5 – 8 pm (ProjectRoom): Sign up
27 June, 4 – 7 pm (neighbourhood centre): Write a Mail to info@qualleaugsburg.de
13 July, 5 – 8 pm (ProjectRoom): Sign up

 

THE WORKSHOP:

Our collaborative and participatory workshop breaks down the scientific information collected by the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) and summarises it on 42 cards. As a team, you put these playing cards in their order of cause and effect and thus recognise the systemic nature of climate change.

Our solution-orientated bottom-up approach promotes collective intelligence and team spirit.

THREE PHASES:

90′ – THINKING: in 5 rounds, the team analyses the 42 playing cards for their cause-effect relationship and thus co-constructs the puzzle
30′ – CREATIVITY: Open up and communicate in a protected space, and creatively engage with what has been learnt
60′ – DEBRIEF: Enter into dialogue, reflect together, exchange ideas and lead a solution-oriented discussion.

Duration: 3 hours. Entertaining and exciting, I promise! 🙂

*****
BACKGROUND:
The workshop inspires many participants to become workshop leaders themselves. The result is a worldwide community of climate puzzlers: We puzzle in over 50 countries in over 35 languages.
Find out more!

 

Questions and registration:

François Dumont
Dr Mechanical Engineering, MBA Sustainability

0176 – 32 33 7770
klimapuzzle@rechts-der-wertach.de
francois.dumont@klimaquartier.org