Informationsabend: Stadtteilentwicklung Rechts-der-Wertach

Liebe Bürger:innen aus dem Stadtteil Rechts-der-Wertach,
in diesem Jahr dürfen wir Sie/ Euch endlich wieder in den ProjektRaum einladen zum:
Werkstattgespräch Rechts-der-Wertach
Donnerstag, 9. Februar 2022, 18:00 bis ca. 19:30
 
Helmut Seibold, Stadtplanungsamt, und Jan Weber-Ebnet, Quartiersmanagement, 
geben einen kurzen Rückblick/ Ausblick auf die aktuellen Projekte und Ziele der Stadtteilentwicklung.
Im vergangen Jahr sind wir ja zum Modellquartier der Klimawandelanpassung geworden 
und einige interessante Projekte gehen nun an den Start! Insbesondere darüber wollen wir Sie/Euch informieren und ins Gespräch kommen.
Für Getränke und eine Kleinigkeit für den ersten Hunger ist gesorgt.
Bitte weitererzählen, mailen, teilen!
Auf Ihre/Eure Teilnahme freut sich das Team des Quartiersmanagements
Jan Weber-Ebnet


Quartiersmanagement 2022

Wir danken an dieser Stelle allen unseren Partner:innen und Freund:innen im Quartier, den Nutzer:innen im ProjektRaum für die gute Zusammenarbeit und die großartigen Projekte im zurückliegen Jahr.
Einen Überblick über alle Aktivitäten bietet der Projektbericht 2022.
Download


Das Klimapuzzle

Das Klimapuzzle/ Fresque du Climat!
In nur drei Stunden unser Klimasystem verstehen! Testet, vertieft und teilt euer Klimawissen!

DER WORKSHOP:

Unser kollaborativer und partizipativer Workshop schlüsselt die vom Weltklimarat (IPCC) gesammelten wissenschaftlichen Informationen auf und fasst sie auf 42 Karten zusammen. Als Team bringt man diese Spielkarten in ihre Reihenfolge von Ursache und Wirkung und erkennt so den systemischen Charakter des Klimawandels.

Unser lösungsorientierter Bottom-Up Ansatz fördert kollektive Intelligenz und Teamgeist.

DREI PHASEN:

90’ – NACHDENKEN: in 5 Spielrunden untersucht das Team die 42 Spielkarten auf ihre Ursache-Wirkungs-Beziehung und co-konstruiert so das Puzzle
30′ – KREATIVITÄT: Sich in einem geschützten Raum öffnen und mitteilen, sich auf kreative Weise mit dem Gelernten auseinandersetzen
60’ – DEBRIEF: In Dialog treten, gemeinsam reflektieren, Ideen austauschen und eine lösungsorientierte Diskussion führen.

Dauer: 3 Stunden. Kurzweilig und spannend, versprochen! 🙂

*****
HINTERGRUND:
Der Workshop inspiriert viele Teilnehmer*innen dazu, selbst Workshopleiter*innen zu werden. So entstand eine weltweite Community an Klima Puzzler*innen: In über 50 Ländern puzzeln wir in über 35 Sprachen.
Weitere Infos!

Klimapuzzle-Workshops
Samstag, von 17:00 bis 20:30
1) 11.02
2) 11.03
3) 29.04
4) 13.05

Fragen und Anmeldung:

François Dumont
Dr.-Ing. Maschinenbau, MBA Nachhaltigkeit

0176 – 32 33 7770
francois.dumont@klimaquartier.org


Wintergeschichten

Wintergeschichten – Advent in Oberhausen

Viele Einrichtungen und Akteur:innen im Stadtteil haben sich in diesem Jahr an den Wintergeschichten beteiligt.
Unser Beitrag am 17.12.22 im ProjektRaum war ein Konzert Saitenmacher, einem Duo das wir bereits in unserer Streamingreihe während der Pandemie zu Gast hatten.

Heiner Lehmann und Sabine Christina Olbing servierten Ihnen einen Ohrenschmaus aus einem reichhaltigen Repertoire verschiedener Stilrichtungen, die sie durch ihre ureigenen Interpretationen neu auferstehen liessen.

Download Flyer Saitenmacher


Infotage Klimaquartier

Informationstage KlimaQuartier
Am 19. und 20. Oktober war in der Wolfgangstraße die mobile KlimaOase zu sehen und zu benutzen.
Sie kann ausgeliehen werden und macht eine Parkplatz vor dem Haus für wenige Tage zu einem kleine Park.
Anwohner:innen waren eingeladen, in der Oase Platz zu nehmen und sich über die Projekte und Angebote zum Klimaquartier zu informieren und an einem Stadtteilspaziergang teilzunehmen.
Auch eine Delegation aus Verwaltung und der Regierung von Schwaben hat sich auf einem Stadtteilspaziergang über das Klimaquartier informiert und in der KlimaOase Platz genommen.
Parallel dazu fand ein fachlicher Austausch der städtischen Ämter statt, die am Kliamwandelanpassungskonzept der Stadt Augsburg (KASA) sind.
Und auch von anderen Städten kann man viel lernen: GreenCity experimentiert in München seit Jahren mit Parkletst im Straßenraum. Christina Pirner von Green City e.V. München gab in einem Vortrag Ihre Erfahrungen bei der Umsetzung von Parklets an die Verwaltung weiter und bereicherte den Infoabend für Bürger:innen im ProjektRaum mit einem motivierenden Impuls.


PARK(ING)DAY 2022

PARKING(DAY) IM KLIMAQUARTIER
Freitag, 16. September 2022

temporäre KlimaOase in der Wolfgangstr. 4

Ausstellung im ProjektRaum
Graue Höfe werden grüne Oasen (Green City e.V.) 

Spaziergang durchs Klimaquartier
Entsiegeln, Begrünung, Verschattung, Lebensqualität –  Bestandsaufnahme, Ansätze, Strategien

Unsere mobile Klimaoase kann mit wenigen Handgriffen einen Parkplatz in einen kleinen Park vor der Haustür verwandeln.
Anlässlich des internationalen ParkingDays haben wir das vorgemacht:
Die klappbaren Rahmen, Holzroste und Liegestühle warten auf Rollwagen im ProjektRaum und können ganz einfach zum Ort der KlimaOase gerollt werden. Zwei Personen haben in wenigen Minuten die Oase aufgeklappt und es kann losgehen – wenn das Wetter besser ist als beim ParkingDay können Sie die Nachbarn in die Oase einladen – zum Kaffeekränzchen oder Grillend, zum Straßenkonzert, zum Kindergeburtstag oder …
Und immer geht es darum, wie wir den Straßenraum besser nutzen können und wie wir mehr Grün in den Stadtteil kriegen.
Darüber informieren die Infotafeln, die zur Ausstattung der Oase gehören.
Haben Sie Lust, einen ersten Schritt für ein besseres Klima im Stadtteil zu tun – sprechen Sie uns an: Wir beraten, stellen den Antrag beim Ordnungsamt und leihen Ihnen die Oase.

Kontak: barbara.stoecker@klimaquatier.de

Infos: www.rechts-der-wertach.de/klima-oase

Merkblatt KlimaOase: Download!