Quartiersmanagement im Erfahrungsaustausch

Ein Kreis von erfahrenen „StadtteilmacherInnen“ aus allen Teilen Deutschlands war für 2 Tage zu Gast beim Quartiersmanagement Rechts-der-Wertach.

In der Runde ging es unter dem Motto „Quartiersmanagement – eine erfolgreiche Strategie zum Empowerment?“
um
– die Diskussion von Reichweite, Möglichkeiten sowie
– Unzulänglichkeiten und Notwendigkeiten der integrierten Quartiersentwicklung im Kontext veränderter sozialer und politischer Kontexte und
– Methoden der Beteiligung und Aktivierung

Mit dabei waren:
Britta Tornow, Wulf Dau-Schmidt, Kiel
Brigitte Karhoff, Felix Matzke, Bochum/Dortmund
Birgit Schmidt, Dessau
Matthias Sauter, Münster
Katharina Waschau, München
Sarah Zimmermann, Regensburg
Bernd Rebstein, Augsburg
Heike Skok, Tine Klink, Jan Weber-Ebnet, Augsburg